Wednesday, February 27, 2013

How it all started

It all started with a boring, exhausting computer science study. Although the stove used to be a chic accessory in the kitchen, whose friend "oven" ejects a pizza once in a while, it becomes interesting even for lazy students by the time. And what's not better than learning? Therefore this is going to be a diary of all the progress in the art of cooking. Replicating and commenting is encouraged, but no guarantee for success ;).
This post is a quick review of what has been cooked, fried and baked before.

Es hat alles mit einem langweiligen, anstrengenden Informatikstudium angefangen. Auch wenn der Herd lange Zeit nur ein schickes Accessoire in der Küche war, dessen guter Freund Ofen ab und zu eine Pizza rauswirft, wird dieser mit der Zeit sogar für faule Studenten interessant. Und was ist nicht alles besser als Lernen? Deswegen wird hier ein Tagebuch über sämtliche Fortschritte der Küchenkunst geführt. Nachmachen und kommentieren erwünscht, aber keine Erfolgsgarantie. 
Hier erstmal ein kleiner Rückblick, was bisher gekocht, gebacken und gebraten wurde.

Pasta bake | Nudelauflauf

Pasta bake before applying cheese | Nudelauflauf, bevor der Käse drauf kam

Fried pasta Bolognese style | Gebratene Nudeln Bologneser Art


Stuffed peppers | Gefüllte Paprika

Stuffed pepper with bread dumplings | Gefüllte Paprika mit Semmelknödel

Elephant ears | Schweinsöhrchen

Spaghetti Carbonara with colorful cocktails | Spaghetti Carbonara mit bunten Cocktails

English breakfast | Englisches Frühstück

Strawberry cream cake | Erdbeer-Sahne-Torte

Kitkat mousse au chocolat cake | Kitkat Mousse au chocolat Torte

3 comments:

  1. ommmmg der kit kat mousse kuchen, hab sofort hunger bekommen <3<3

    ReplyDelete
  2. WoW die Kitkat mousse au chocolat cake sieht aber sehr lecker aus!

    LG
    Diana

    ReplyDelete